Katja schreibt:

Atmosphärische Krimis, spannende Fantasy und mehr.

Katja Angenent Portraitfoto

Über das Geheimnisvolle und Rätselhafte schreiben ist ihre Leidenschaft: Katja Angenent M.A. ist Autorin, Journalistin und Dozentin für Kreatives Schreiben. Sie gehört zur Autorengruppe Semikolon und veröffentlicht Kurzgeschichten in Anthologien und Zeitschriften. Ein Kurzgeschichtenband mit dem Titel "Die alte Freundin Dunkelheit" ist 2018 bei der Berliner Edition Subkultur  erschienen und ihr Fantasy-Roman, "Die Elfe vom Veitner Moor" im Februar 2020 bei Rocket Books.

"Katja erzählt unheimlich lebendig und eindringlich. Es macht großen Spaß, ihren Geschichten zu folgen."

 



Aktuelles

Veröffentlichungen, Schreibkurse, Lesungen und mehr ...

Katja schreibt

Zu Katjas Büchern und Textangeboten geht es hier.

Katja liest

Die nächsten Lesungen und Hörproben vergangener Veranstaltungen gibt es hier.



Katja plaudert und erläutert ihre Webseite

Mehr Videos von, mit und über Katja gibt es auf ihrem Youtube-Kanal.


Aktuelles:

Textwerkstatt intensiv in der Online-Variante

Maike Frie und Katja hatten ja eigentlich gehofft, in der Textwerkstatt intensiv persönlich über Textauszüge, starke Stellen und Verbesserungspotenzial zu sprechen. Das tun sie  auch, allerdings aufgrund der anhaltenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens aufgrund der Covid-19-Pandemie bisher ausschließlich online.

 

Jetzt steht fest: Der besseren Planbarkeit halber werden die beiden Termine für das 2. Halbjahr ebenfalls online stattfinden.

Die gute Nachricht ist: Wer noch motivierendes Feedback für seinen fiktionalen Text haben möchte, muss nicht zwangsweise aus Münster kommen oder dorthin reisen - ein Computer oder Laptop mit Kopfhörer und Mikrofon reicht völlig aus :)

Die nächsten Termine der Textwerkstatt intensiv sind der 25. Juli und der 3. Oktober 2021.

Mehr über das Konzept der Textwerkstatt intensiv gibt es hier.

Neue Videos auf Youtube

Katja hat die Zeit des verlängerten Lockdowns produkiv genutzt, um endlich einige längst überfällige Videos auf ihrem Kanal hochzuladen. Jetzt gibt es gleich drei neue Lesungsvideos zu sehen, die während der Lesung in der Stadtbücherei Münster Ende 2019 entstanden sind (wir erinnern uns: Da gab es noch heute absurd anmutende Veranstaltungen, bei denen in geschlossenen Räumlichkeiten mehr als drei Menschen aus zwei Haushalten zusammentreffen durften ;)).

Außerdem hat sie ihren Kanal in verschiedene Playlists unterteilt: Neben "Katja plaudert" gibt es nun auch "Katja liest" und eine Playlist, die Videos von anderen zeigt, in denen Katja vorkommt. Das schöne: Alle Playlists enthalten schon einige Videos. Hoffen wir, dass in Zukunft noch reichlich hinzukommen.

Hier zum Beispiel ein Video, das Katja schon vor Weihnachten für die Aktion "500x500" für WestLotto aufgenommen hat:

mehr lesen