Katja schreibt

(c) Carolin Queda Fotografie 2018
(c) Carolin Queda Fotografie 2018

Katja Angenent M.A., geboren 1982 in Ludwigshafen, aufgewachsen in Duisburg, ist freie Journalistin, Autorin und Dozentin für Kreatives Schreiben. Sie verfasst schon seit der ersten Grundschulklasse eigene Geschichten und Bücher. Katja studierte Deutsche Philologie, Englische Philologie sowie Neuere und Neuste Geschichte und lebt heute in Duisburg und Münster. Sie gehört zur Autorengruppe Semikolon und veröffentlicht Kurzgeschichten in Anthologien und Zeitschriften. Ein Textband mit dem Titel "Die alte Freundin Dunkelheit" ist 2018 bei der Berliner Edition Subkultur  erschienen. Ihr erster Roman erscheint im Februar 2020.

Mehr


Aktuelles

Veröffentlichungen, Schreibkurse, Lesungen und mehr ...

Katja schreibt

Zu Katjas bisherigen Veröffentlichungen geht es hier.

Katja liest

Die nächsten Lesungen und Hörproben vergangener Veranstaltungen gibt es hier.


Katja plaudert und erläutert euch ihre Webseite

Katjas erster Roman erscheint im Februar

Cover des Buches Katja Angenent: Die Elfe vom Veitner Moor. Rocket Books 2020.
Und so sieht Katjas erster Roman aus! Katja Angenent: Die Elfe vom Veitner Moor. Rocket Books 2020.

Endlich ist es soweit! Katjas erster Roman ist fertig und ab Februar überall zu bestellen, wo es Bücher gibt. Vorab gibt es das gute Stück auch schon versandkostenfrei im Blitz-Online-Shop.

Und darum geht es:

Die südländische Kämpferin Ayla ist unfreiwillig zur Hauptfrau der Abilachter Stadtgarde ernannt worden. Ihr größtes Problem: Langeweile! Als im nahegelegenen Moor die Leiche einer Elfe gefunden wird, interessiert sie der mysteriöse Todesfall so sehr, dass sie schließlich sogar gegen den Willen ihres Vorgesetzten weiter ermittelt. Zusammen mit der neugierigen Elfe Saliniome stellt sie Nachforschungen zur Herkunft der Toten an. Die gemeinsame Spurensuche wird zu einer Reise, die ihr beider Leben für immer verändert ...

 

Der Roman lässt sich übrigens auch hervorragend lesen, wenn man keine Ahnung von Das Schwarze Auge oder großartige Fantasykenntnisse besitzt. Es ist hilfreich, wenn man Elfen von Orks unterscheiden kann, aber mehr braucht es für die Lektüre nicht.

"Die Elfe vom Veitner Moor" ist 324 Seiten stark, kostet 14.95 und besitzt die ISBN 978-3-946502-59. Das tolle Cover stammt von Tristan Denecke.

 

 

Broschüre Kreatives Schreiben in Münster erschienen!

Mit Stift und Papier: Broschüre "Kreatives Schreiben in Münster 2020"
Druckfrisch: Broschüre "Kreatives Schreiben in Münster 2020"

Dass einige Schreibdozentinnen in Münster seit Jahren gemeinsame Sache machen, ist längst bekannt. Sie bieten nicht nur gemeinsam Workshops wie die Textperimente oder den kreativen Schreibmarathon an, jetzt sind sie auf Initiative von Maike Frie auch alle gemeinsam mit ihren Angeboten in einer gedruckten Broschüre versammelt.

"Kreatives Schreiben in Münster 2020" heißt das starke Stück, das zeigt, wie bunt und vielfältig die Angebote zum Schreiben in Münster in diesem Jahr sind. Die Broschüre liegt ab sofort an vielen Stellen in Münster aus - zum Beispiel bei der Münster Information, dem Cinema, dem Schlosstheater sowie in Kneipen, Bäckereien und Cafés.

Katja freut sich sehr darüber, mit ihren Angeboten ebenfalls vertreten zu sein. Da der Redaktionsschluss allerdings bereits etwas zurückliegt, empfiehlt sich ergänzend ein Blick auf die Schreibkurse 2020, um vom Gesamtangebot ihrer Schreibkurse zu erfahren.

Und wer es doch lieber digital statt analog mag, der kann sich untenstehend auch einfach die PDF-Version der Broschüre herunterladen.

Download
Kreatives Schreiben in Münster 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB