Katja schreibt

Veröffentlichungen 2020

Katja Angenent: Die Elfe vom Veitner Moor. Ein Fantasy-Krimi. Rocket Books 2020.
Katja Angenent: Die Elfe vom Veitner Moor. Ein Fantasy-Krimi. Rocket Books 2020.

Im Februar 2020 ist Katjas erster Fantasykrimi bei RocketBooks in Erkrath erschienen. "Die Elfe vom Veitner Moor" spielt in der Welt von "Das Schwarze Auge" (DSA), dem größten deutschen Rollenspiel. Aber man braucht weder Fantasy- noch DSA-Kenntnisse für die Lektüre.

 

Und darum geht es:

Die südländische Kämpferin Ayla ist unfreiwillig zur Hauptfrau der Abilachter Stadtgarde ernannt worden. Ihr größtes Problem: Langeweile! Als im nahegelegenen Moor die Leiche einer Elfe gefunden wird, interessiert sie der mysteriöse Todesfall so sehr, dass sie schließlich sogar gegen den Willen ihres Vorgesetzten weiter ermittelt. Zusammen mit der neugierigen Elfe Saliniome stellt sie Nachforschungen zur Herkunft der Toten an. Die gemeinsame Spurensuche wird zu einer Reise, die ihr beider Leben für immer verändert ...

 

Bestellbar ist das gute Stück für 14,95 € überall im Buchhandel oder versandkostenfrei im Blitz-Online-Shop.

 

 

 

Veröffentlichungen 2019

Die Externsteine befinden sich auf dem Cover von "Ostwestfalen morden anders."
Der schöne Schein trügt: "Ostwestfalen morden anders", erschienen im Dirk-Laker-Verlag.

"Ostwestfalen, ein sagenumwobenes Land, Heimat der ungewöhnlichen Morde. Der rabenschwarze ostwestfälische Humor, gepaart mit der Lust ungeliebte Menschen ungewöhnlich "um die Ecke" zu bringen, lassen keine Wünsche für Krimi-Liebhaber offen", das schreibt der Verlag über seine Krimi-Anthologie. Eine Kurzgeschichte von Katja steckt drin: "Wohngemeinschaft mit Fischstäbchen."

 

Ostwestfalen morden anders

Krimi-Anthologie

ISBN (Buch): 978-3-940627-18-6

Preis: € 10,00 (D); € 10,30 (A)

ASIN (E-Book bei Amazon): B07Z8J22Y6

Preis: € 5,99

 

 

 

 

Veröffentlichungen 2018

Katja Angenent: Die alte Freundin Dunkelheit (Edition Subkultur)
Katja Angenent: Die alte Freundin Dunkelheit (Edition Subkultur)

Im Juni erscheint Katjas erster Kurzgeschichtenband, "Die alte Freundin Dunkelheit" , bei Periplaneta Berlin in der Edition Subkultur. Er enthält zwanzig kürzere Texte über die dunklen und ungewissen Seiten des Lebens vom Mittelalter bis heute. Mehr Informationen zum Buch gibt es hier.

Bestellen kann man das Buch für 10 Euro in jeder Buchhandlung und in sämtlichen großen Internetshops. Am liebsten aber natürlich direkt beim Verlag.

Veröffentlichungen 2017

08/2017: Der Radiosender WDR 5 sendet die Kurzgeschichte „Abendessen“ als Krimi-Hörspiel

11/2017: Die Kurzgeschichte „Für einen Bissen Brot“ erscheint im Rahmen des Literatürk-Festivals in der Anthologie „Von Fluchten und Wiederfluchten“ (Geest Verlag)

11/2017: Die Kurzgeschichte „Amerikanischer Traum“ erscheint in der Anthologie zur Vestischen Literatur-Eule

12/2017: „Die vertauschten Dokumente“, ein Sherlock-Holmes-Kurzkrimi, wird in der Weihnachtsbeilage des Baker-Street-Chronicle, der Zeitschrift der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft, veröffentlicht.