11. April 2019
Am 5. und 6. April war der Schlossgarten nicht nur Schauplatz für tausende Lichter, eine Diskokugel hoch in den Bäumen, mystische Stelzenwesen und fröhliche Musik. An den Überresten des toten Baumes las Katja schaurige Geschichten und Sagen aus dem Münsterland. Andreas sorgte für mystische Klanguntermalung. Passend dazu wurde der Baum von einer Nebelmaschine und blutrotem Licht in Szene gesetzt.
31. März 2019
Im Rahmen von "Münster leuchtet" liest Katja nächstes Wochenende im Schlossgarten schaurige Sagen, Legenden und gruselige Geschichten aus eigener Feder, und zwar vor dem toten Baum.
18. März 2019
Das Jahr schreitet voran, und so tun es auch die Angebote zum Schreiben mit Katja.
23. Januar 2019
Nach den erfolgreichen Schreibabenden des letzten Jahres gibt es auch 2019 wieder die Möglichkeit, einen Abend lang mit Katja literarisches und kreatives Schreiben ganz praktisch auszuprobieren. "Worte fließen lassen" heißt die neue Reihe im Schreibraum Münster. Los geht es am Freitag, den 8. Februar zum Thema "Stimmungsvoll schreiben."
21. Dezember 2018
Ein ganzer Tag rund um's Schreiben - mit der Hand, mit alten Büchern, mit Stift und Papier. Kreativ und konstruktiv nähern wir uns Buchstaben, Wörtern und Sätzen, die zu Geschichten und zu kleinen Kunstwerken werden. Ein Tag rund um das geschriebene Wort - am 2. März im Kreativhaus in Münster.
19. Dezember 2018
Und noch ein Interview: Auf dem Blog der Edition Subkultur, bei der auch "Die alte Freundin Dunkelheit" erschienen ist, plaudert Katja über ihren Hang zu Gothic Novels, düsteren Ruinen und Outdoor-Aktivitäten.
14. November 2018
Zum Aufwärmen die Schuhe ausziehen, den inneren Kritiker einfach mal fragen, warum er sich immer so lautstark bemerkbar macht oder Elfchen als Gemeinschaftsprojekt dichten: All das und noch viel mehr boten die vielen Impulse und Workshops des 1. Kreativen Schreibmarathons in Münster. Eine Woche lang, vom 1.-7. November 2018 konnten insgesamt 16 Teilnehmende mit allen Sinnen ins Schreiben eintauchen.
29. Oktober 2018
Wo lässt es sich eigentlich am besten schreiben? Beim Schreibmarathon lässt sich das ausprobieren: am Tisch oder im Sessel, stehend oder sitzend? Manche schreiben auch gerne, wenn sie andere Menschen um sich herum wissen, zum Beispiel in Kneipen und Restaurants. Darum gibt es im Rahmen des Schreibmarathons jeden Abend auch Kneipen-Schreibzeiten, immer in einem anderen Lokal. Schreibtrainerin Maike Frie behandelt das Thema hier ausführlich. Nebenbei freut Katja sich sehr, dass sie auf dem...
16. Oktober 2018
Neue Rezensionen und mehr vom 1. Münsteraner Schreibmarathon.
02. Oktober 2018
In nicht mal einem Monat startet der Schreibmarathon in Münster. Freie Plätze gibt es noch, auch für den nächsten Kreativschreibabend am 19. Oktober.

Mehr anzeigen